FC Schaffhausen holt sich Sieg in letztem Testspiel

Autor
Schaffhauser N…

Das letzte Testspiel vor Beginn der neuen Challenge-League-Saison konnte der FC Schaffhausen im Lipo-Park gegen den SC YF Juventus für sich entscheiden.

Im Lipo-Park wurde ein letztes Mal getestet. Bild: Christian Stamm/zvg

2:1 stand es am Ende auf der Anzeigetafel des Lipo-Park: Heute testeten die Fussballer von FCS-Trainer Murat Yakin ein letztes Mal, bevor es am 20. Juni gegen Lausanne Sport in der Challenge-League für die Munotstädter weiter geht.

Bereits nach einer Minute rappelte es im Kasten der Gäste aus Zürich, die im letzten Jahr den 14. Rang in der Promotion League belegten und nur knapp dem Abstieg entgangen waren. Torschütze war Helios Sessolo.

Es dauerte dann eine Weile, ehe die Munotstädter sich nochmal über einen Treffer freuen konnten: Erst 15 Minuten vor Schluss erhöhten sie auf 2:0. Dem SC YF Juventus gelang in der Folge zwar noch der Anschlusstreffer in der 88. Minute, aber den Sieg gaben die Gastgeber nicht mehr her.

Für FCS-Trainer Murat Yakin war der Test nochmal eine Gelegenheit, die Neuen in der Mannschaft in Augenschein zu nehmen. Kurz vor dem Spiel hatte der FCS schliesslich seinen vorläufigen Kader bekanntgegeben. (rd)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren