Zwei Töffunfälle in der Region fordern Verletzte

Autor
Schaffhauser N…

In Flaach war es ein Traktor, in Diessenhofen ein Lastwagen - zwei Motorradfahrer verletzten sich heute und gestern bei Unfällen in der Region.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Bild: Archiv

Kurz nach 6.30 Uhr fuhr heute ein 44-jähriger Mann mit seinem Motorrad von Flaach Richtung Ellikon am Rhein. Als er einen Traktor überholen wollte, bog der 19-jährige Traktorfahrer gleichzeitig nach links in einen Feldweg ab und es kam zur Kollision. Dabei zog sich der Töfffahrer schwere Bein- und Armverletzungen zu. Er wurde nach der Erstbetreuung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Wegen des Unfalls musste die Ellikerstrasse für rund 30 Minuten in beiden Richtungen gesperrt werden.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich in Verbindung zu setzen.

Gefährliches Überholmanöver führt zu Streifkollision

Ein weiterer Töfffahrer hat sich gestern bei einem Unfall in Diessenhofen leicht verletzt. Ihm kam ein Lastwagen entgegen, hinter dem sich eine längere Autokolonne gebildet hatte. Plötzlich überholte ein Auto aus dieser Kolonne mehrere Fahrzeuge und den Lastwagen. Der Töfffahrer versuchte zwar noch auszuweichen, trotzdem kam es zu einer Streifkollision. Bei dieser zog er sich unbekannte Verletzungen am Fuss zu und am Töff entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. Der Unfallverursacher fuhr in seinem weissen, neuen Kleinwagen mit schwarzem Kühlergrill davon. Auch hier sucht die Polizei Zeugen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren