Schwerverkehr: Jeder dritte LKW-Fahrer angezeigt.

Autor
Schaffhauser N…

Anfangs Woche wurden 34 Lastwagen-Chauffeure im Schwerverkehrskontrollzentrum kontrolliert. 13 Chauffeure wurden angezeigt.

Unter den LKW-Fahrern wurde unter anderem eine Schreckschusspistole gefunden. Bild: SHPol

Im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ) in der Stadt Schaffhausen wurden anfangs Woche 34 schwere Motorfahrzeuge kontrolliert. Dabei wurden 17 Verstösse inklusive Ordnungsbussen verzeichnet. 13 Chauffeure wurden aufgrund dieser zur Anzeige gebracht.

Es wurden folgende Verstösse festgestellt: fünf Gewichtsüberschreitungen, zwei Sichtbehinderungen durch Gegenstände, eine defekte Bremse, ein durchgerostetes Chassis, sowie zwei Verstösse gegen das Waffengesetz. Hierbei wurden eine Schreckschusspistole mit Magazin und Munition und ein Teleskopschlagstock sichergestellt. Des Weiteren wurden zwei Chauffeure wegen Nichttragens der Sehhilfe und jeweils einer wegen Nichteinhalten der Massbestimmungen sowie wegen Nichteinhalten von Auflagen für Ausnahmetransporte angezeigt. (uek)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren