Das ändert sich mit dem Fahrplanwechsel

Autor
Daniel Zinser

Ab heute, 10. Dezember, gilt der neue Fahrplan. Wir haben für Sie ausgeschrieben, was sich in unserem Kanton ändert. Dieses Jahr sind es vor allem kleinere Änderungen.

Der Fahrplanwechsel bringt dieses Jahr nur kleine Änderungen mit sich. Bild: Zeno Geisseler

Aus zwei Linien wird Eine 

Die bedeutendste Änderung des Fahrplanwechsels betrifft die Erschliessung der Ortschaften auf dem Reiat. Die beiden Linien 24 und 26 werden zusammengelegt und verkehren neu unter der Nummer 24 von Schaffhausen über Stetten, Lohn, Büttenhardt weiter über Opfertshofen, Altdorf, Hofen und Bibern nach Thayngen/Barzheim. Damit wird der Reiat künftig mit einer Buslinie erschlossen, was  laut dem Kanton den Bedürfnissen einem grossen Teil der dortigen Bevölkerung entspricht. Die seit Dezember 2015 angebotenen Kursverlängerungen von Büttenhardt nach Opfertshofen und zurück haben nicht zu einer befriedigenden Nachfrage geführt und hätten sonst auf den Fahrplanwechsel hin eingestellt werden müssen.

Linienanpassung beim Beringer Ortsbus

Der Beringer Ortsbus wird auch nach dem Fahrplanwechsel unverändert vom Beringer Bahnhof bis nach Guntmadingen fahren. Angepasst wird jedoch die Linienführung in die andere Richtung. Die Linie bis zum Schwimmbad und dem Zimmerberg-Quartier konnte in den letzten Jahren zu wenig Fahrgäste anlocken. Nun soll stattdessen das Gebiet Neuweg/Oberstieg und das Hägli-Quartier mit der neuen Migrosfiliale angefahren werden.

Mehr Linie 639…

Die Linie 630 nach Marthalen und Uhwiesen verkehrt neu auch am Abend zwischen 20 und 0:30 Uhr. An Samstagen und Sonntagen verkehrt die Linie neu ab 6:30 Uhr. Die Abendkurse nach 22:00 Uhr verkehren in Richtung Schaffhausen via Rudolfingen und Trüllikon. In Feuerthalen wird anstelle der Haltestelle Feuerthalen Bahnhof die neue Haltestelle Feuerthalen Rhymarkt bedient.

…weniger Linie 634

Die Abendbedienung zwischen Schaffhausen und Uhwiesen neu mit der Linie 630 sichergestellt wird, verkehrt die Linie 634 über das Schloss Laufen, den Rheinfall, Dachsen und Schaffhausen nur noch bis 20:41 Uhr. Die Kurse um 5:25 Uhr von Montag bis Freitag und 5:55 Uhr an Samstagen und Sonntagen in Richtung Dachsen entfallen ebenfalls. In Feuerthalen wird wie bei der Linie 39 anstelle der Haltestelle Feuerthalen Bahnhof die neue Haltestelle Feuerthalen Rhymarkt bedient.

Mehr Busse zu Stosszeiten

Auf der Linie 25, die über Büsingen, Dörflingen und Buch nach Ramsen fährt gibt es künftig an Werktagen zwischen 16 und 19 Uhr einen durchgehend Halbstundentakt und  eine Verlängerung bis Ramsen und zurück.

Neue Haltestellen 

Dutzende IWC-Mitarbeiter werden künftig mit dem Bus in die neue Manufaktur in Kleinbuchberg fahren.  Dazu wird neu die Haltestelle «Kleinbuchberg» angefahren.

Ein zusätzlicher Kurs nach Schleitheim

Die Linie 21 fährt zukünftig unter der Woche zusätzlich um 20.41 von Siblingen nach Beggingen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren