Zwei Unfälle an Kreuzung: Ampel-Chaos in Neuhausen?

Autor
Schaffhauser N…

Zwei Unfälle innert weniger Stunden an der Verzweigung Schaffhauserstrasse – Bahntal. Alle Fahrer sagen aus, bei grün über die Ampel gefahren zu sein. Die Ermittlungen laufen.

Es wird abgeklärt, ob die Unfälle etwas mit einer Fehlschaltung zu tun hatten. Symbolbild: Pixabay

Was war los am Sonntagmittag bei der Verzweigung Schaffhauserstrasse / Bahntal in Neuhausen am Rheinfall? Innert gut zwei Stunden kam es dort gleich zu zwei Verkehrsunfällen.

Um 12.50 Uhr wollte ein von Neuhausen kommender Autofahrer links ins Bahntal abbiegen, während ein anderer Lenker von Schaffhausen nach Neuhausen fuhr. Inmitten des Verzweigungsbereichs kam es zu einem Zusammenstoss. Und um 15.05 Uhr wollte ein nächster Autofahrer an derselben Kreuzung von Schaffhausen nach Neuhausen fahren - auch hier kam es zum Crash mit einem Auto, das in Richtung Bahntal wollte.

Wie die Schaffhauser Polizei schreibt, gaben alle vier Fahrer an, bei grün über die Ampel gefahren zu sein. Die Ermittlungen hierzu seien noch in Gange. 

Verletzt wurde bei den Unfällen niemand, drei der vier Autos mussten aber abgeschleppt werden. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren