Velofahrer über Motorhaube geschleudert

Autor
Schaffhauser N…

Auf der Verzweigung Bahnhofstrasse in Thayngen kam es zu einem heftigen Zusammenprall zwischen einem Radfahrer und einem Personenwagen. Der Velofahrer wurde dabei verletzt.

Der Radfahrer kam vor dem Auto auf dem Boden zu liegen. Bild: SHPol

Ein Autofahrer war am Donnerstagnachmittag in Thayngen auf der Verzweigung Bahnhofstrasse in Richtung Dorfzentrum unterwegs. Als er auf Höhe des Bahnhofes sein Auto in Richtung Dorfzentrum lenkte, fuhr ein Velofahrer aus einer von links kommenden Seitengasse. Es kam zum Zusammenstoss - der Fahrradfahrer prallte heftig gegen die vordere Seite des Autos und kam auf dem Boden zu liegen. Wie die Schaffhauser Polizei schreibt, zog er sich unbestimmte Verletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. 

Der genaue Unfallhergang ist Stand laufender Ermittlungen. Beim Vorfall waren Polizei, Rettungsdienst, Rega und freiwillige Helfer im Einsatz.

(SHPol) Am Donnerstagnachmittag, 31.05.2018, ereignete sich auf der Verzweigung Bahnhofstrasse, in Fahrtrichtung Dorfzentrum, eine Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Personenwagen. Der Radfahrer wurde dabei verletzt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren