81-jährige Fahrerin übersieht anderes Auto: Frontalkollision

Schaffhauser N… | 
Lesenswert
Noch keine Kommentare
Bei dieser Frontalkollision wurde niemand verletzt. An den beiden Unfallautos entstand jedoch Totalschaden. Bild: SHPol

In Beringen kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 81-Jährige eine seitliche Frontalkollision verursachte.

Kurz nach 10 Uhr am Mittwochmorgen fuhr eine 81-jährige Frau in Guntmadingen (Beringen) mit einem Auto auf der Dorfstrasse und beabsichtigte damit in die weiterführende Löhningerstrasse abzubiegen. Beim Einfahren auf die Trasadingerstrasse (H13) übersah die Frau ein Auto, das korrekt von einem 53-jährigen Mann in Richtung Neunkirch gelenkt wurde. In der Folge kam es zu einer seitlichen Frontalkollision zwischen den beiden Autos.

Bei dieser Frontalkollision wurde niemand verletzt. An den beiden Unfallautos entstand jedoch Totalschaden. Die beiden Fahrzeuge mussten durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren