Rund 350 Polizeikontrollen

Autor
Schaffhauser N…

Die Kantonspolizei Zürich und verschiedene Kommunalpolizeien haben in der Zeit vom 27. November bis zum 17. Dezember 2017 Verkehrsteilnehmer auf ihre Fahrfähigkeit hin überprüft.

Symbolbild: Pixabay

Über 100 Motorfahrzeuglenkende wurden in nicht fahrfähigem Zustand kontrolliert und zur Anzeige gebracht. In den drei Wochen wurden im Kanton Zürich (ohne Städte Zürich und Winterthur) rund 350 Polizeikontrollen durchgeführt.

81 Personen lenkten ihre Fahrzeuge mit einem erhöhten Atemalkoholgehalt. 23 Lenkerinnen und Lenker wurden wegen Verdachts des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln aus dem Verkehr gezogen.

Bei weiteren vier Autofahrenden bestand der Verdacht, dass sie unter Medikamenteneinfluss ein Motorfahrzeug lenkten. Kantonspolizei Zürich

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren