Daniel Grieder soll CEO bei Hugo Boss werden

Schaffhauser N… | 
Lesenswert
Noch keine Kommentare
Der ehemalige CEO von Tommy Hilfiger: Daniel Grieder. Bild: Roberta Fele

Am Dienstag verkündete der langjährige CEO von Tommy Hilfiger, Daniel Grieder, überraschend seinen Rücktritt. Auf ihn scheint aber schon der nächste Job zu warten.

Der gebürtige Schaffhauser Daniel Grieder, bis vor kurzem an der Spitze des Modeunternehmens Tommy Hilfiger, wird als neuer CEO von Hugo Boss gehandelt. Das berichtet der Blick.Grieder hatte erst am Dienstag seinen Rücktritt beim Modelabel Tommy Hilfiger eingereicht. Diese Rochade wäre möglich, da der bisherige CEO von Hugo Boss, Mark Langer, zum 30. September zurücktreten wolle. Ihm sei laut Blick trotz Ladenschliessungen und Investitionen in die Digitalisierung die viel beschworene Erholung nicht gelungen.

Am späten Donnerstagabend vermeldete Hugo Boss, bei der Suche nach einem neuen Boss mit eben Daniel Grieder in Kontakt zu stehen. Die Hugo Boss-Aktien legten im frühen Freitagshandel nach dieser Nachricht zwischenzeitlich um mehr als 7 Prozent zu. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren