Der Sportmuffler: Auf den Zehenspitzen das Lächeln nicht vergessen

Autor
Daniel Zinser

In unserer Serie «Der Sportmuffler» versucht sich unser Stadtredaktor und Hobby-Leichtathlet Dario Muffler an den verschiedensten Sportarten. In der zweiten Folge geht's zum Ballett.

Eleganz, Ästhetik, Kraft, und unzählige Trainingsstunden sind Dinge, die einem zum Thema Ballett in Sinn kommen. Es ist der Traum vieler Mädchen, einmal so elegant über die Bühne zu tanzen, wie die Profis in den grossen Theater. Für Andrina Schaber aus Schaffhausen ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Zwei Jahre lang war sie Teil der Cinevox Junior Company. Heute geht sie es mit dem Ballett etwas ruhiger an. Für unseren «Sportmuffler» Dario hat sie aber ein paar Übungen vorbereitet, die diesen ganz schön zum Schwitzen bringen. Zum Glück für Dario ist die Beweglichkeit auch in der Leichtathletik etwas, was viel trainiert wird. Während seine Lehrerin ihren Fuss auf die in rund einem Meter Höhe montierte Stange setzt, als gäbe es nichts Leichteres, muss sich Dario aber schon ganz schön strecken. Wie sich der passionierte Leichtathlet im Ballettstudio gemacht hat, sehen Sie im Video. 

 

Als blutiger Anfänger im Schwingkeller 

In der ersten Folge war Dario Muffler zu Gast bei Jeremy Vollenweider, einem der hoffnungsvollsten Talente des Schaffhauser Schwingerverbands. Der 21-Jährige, in Beringen wohnhafte Schwinger zeigte Dario die verschiedenen Angriffs- und Verteidigungstechniken seines Sports und machte ihn gut mit dem Sägemehl vertraut. 

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren