Weitere Erfolge für Schaffhauser Leichtathleten an SM

Autor
Radio Munot

Die Leichtathletik Schweizer Meisterschaften in Basel stehen auch an Tag zwei unter einem guten Stern. Die Schaffhauser Athleten haben weitere achtsame Erfolge geholt.

Gute Ergebniss und zwei Medaillen. Das ist die Ausbeute der Schaffhauser an den Leichtathletik Schweizer Meisterschaften. Symbolbild: Pixabay

Die Athleten des Leichtahtletik Club Schaffhausen sind auch am zweiten Tag der Schweizermeisterschaften in Basel erfolgreich unterwegs gewesen. Roman Sieber gewann im Hochsprung mit 2.12 Meter die Silbermedaille. Simon Sieber und Enrico Güntert holten sich in der gleichen Disziplin mit einer Leistung von jeweils 2.00 Metern den vierten Rang. Im Weitsprung gewann Güntert zudem die Bronzemedaille. Er egalisierte seine persönliche Bestleistung und sprang 7.65 Meter. Über die 110 Meter Hürden sicherte sich Nick Rüegg mit einer Zeit von 14.42 Sekunden den vierten Rang. Auf dem gleichen Rang klassierte sich zudem Annina Fahr über die 400 Meter Hürden.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren