Kadetten erreichen dritte Runde des EHF-Cups

Autor
Ralph Denzel

Erfolg für die Kadetten Schaffhausen: Die Handballer setzten sich gegen Saporoschje aus der Ukraine mit 38:33 durch.

Sieg für die Kadetten Schaffhausen.

Nächster Halt dritte Runde des EHF-Cups: Mit einem 38:33 Sieg konnten sich die Schaffhauser Kadetten in der heimischen BBC Arena gegen den Gast aus Saporoschje durchsetzen. Zur Halbzeit zeichnete sich der Sieg bereits ab: Dort führten die Kadetten mit 19:14.

Durch den Sieg im Hinspiel, welches die Handballer aus der Munotstadt mit 30:27 für sich entscheiden konnten, hatte die Mannschaft von Trainer Petr Hrachovec eine komfortable Ausgangssituation.

Für den mehrfachen Schweizer-Handballmeister war es der insgesamt dritte Sieg im direkten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren