Auto überschlagen: Mutter und drei Kinder verletzt

Autor
Schaffhauser N…

Eine Mutter hat am Dienstag in Humlikon einen Selbstunfall gebaut - sie und ihre drei Kinder wurden dabei verletzt und wurden ins Spital gebracht. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Das Auto kam erst auf dem Dach zum Stillstand. Bild: Kapo ZH

Eine 36-jährige Mutter war am Dienstagnachmittag mit ihren drei Kindern im Alter von zwei bis sieben Jahren im Auto unterwegs. Um 16.35 Uhr fuhr sie auf der Weinlandstrasse in Richtung Henggart. Plötzlich geriet sie an den rechten Strassenrand und knallte dort in zwei Randleitpfosten und in Buschwerk. Der Zusammenprall war so heftig, dass sich das Auto überschlagen hat und erst auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. 

Sowohl die Frau als auch die drei Kinder zogen sich beim Unfall Verletzungen zu und mussten mit Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilt, ist die Unfallursache noch unbekannt und wird jetzt in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland abgeklärt. 

Neben der Kapo Zürich standen die Feuerwehr Andelfingen und Umgebung, ein Rettungsfahrzeug des Kantonsspitals Winterthur sowie zwei Rettungsfahrzeuge des Kantonsspitals Schaffhausen im Einsatz. Die Weinlandstrasse musste wegen des Unfalls für rund drei Stunden gesperrt werden. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren