Autolenker fährt spielende Kinder an

Autor
Schaffhauser N…

Auf der Schneckenackerstrasse in Schaffhausen hat sich am Mittwoch ein Unfall ereignet. Zwei Kinder wurden dabei verletzt, eines schwer.

Neben örtlicher Einsatzkräfte waren auch Rettungshelikopter der Rega im Einsatz.

Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein Autounfall in Schaffhausen. Der Unfall geschah auf einem Parkplatz an der Schneckenackerstrasse. Dabei wurden zwei Kinder verletzt, wie die Schaffhauser Polizei bestätigt.

Der 50-jährige Fahrzeuglenker beabsichtigte aus einem Parkplatz an der Schneckenackerstrasse 1 zu fahren. In einer Rechtskurve übersah er aus derzeit noch unbekannten Gründen, zwei spielende Kinder im Alter von fünf Jahren. Es kam zu einer Kollision. Ein Kind erlitt schwere Verletzungen und musste durch einen Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Beim zweiten Kind wurden hingegen nur leichte Verletzungen festgestellt. Dieses wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt.

Beim Verkehrsunfall standen die Rega mit einem Helikopter, der Rettungsdienst Spitäler Schaffhausen mit zwei Rettungswagen und ihrer Crew sowie acht Funktionäre der Schaffhauser Polizei im Einsatz. Der genaue Unfallhergang ist aktuell Gegenstand laufender Ermittlungen. (bic)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren