Eingesperrt im überhitzten Auto: Ein Selbstversuch

Autor
Ralph Denzel

Dass Autos sehr schnell aufheizen, sollte mittlerweile jedem bekannt sein – wie schnell das allerdings passieren kann, wollten wir im Selbsttest herausfinden.

Die Temperaturen in einem geschlossen Auto steigen enorm schnell – warum, erklärte uns der Kantonstierarzt Peter Uehlinger in einem früheren Gespräch: «Ein Auto ist ein geschlossener Raum. Wenn ein Tier oder ein Mensch dort drinnen ist und permanent atmet, dann entwickelt sich dort drinnen sehr schnell eine feuchte Hitze.» Dabei müsse es noch nichtmal warm sein, wie der Tierarzt sagt: «Es muss nur die Sonne drauf scheinen und schon kann sich ein Auto enorm aufheizen, egal, wie hoch die Aussentemperaturen sind.»

So können schon geringe Aussentemperaturen enorm gefährlich werden. Erst vor wenigen Tagen schockierte die Meldung einer Frau, die ihre Kind in einem Auto in Stein am Rhein zurückgelassen hatte, die Region. Für das zweijährige Mädchen war die Situation lebensgefährlich.

Wie sich das anfühlt, wollten wir jetzt ebenfalls herausfinden – und haben den Selbstversuch gewagt. 

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren