32-Jähriger von Männern in Badehosen verprügelt

Autor
Schaffhauser N…

Weil er seine Schwester gegen eine Gruppe anzüglicher Männer verteidigen wollte, wurde ein 32-Jähriger gestern angegriffen. Die Täter sind geflüchtet.

Der Angriff passierte beim Salzstadel.

Eine 29-jährige Frau und ihr drei Jahre älterer Bruder sassen in der Nacht auf heute gegen 1 Uhr beim Salzstadel und hörten Musik. Eine Gruppe Männer in Badehosen ging an ihnen vorbei und machte anzügliche Kommentare gegenüber der Frau. Wie die Schaffhauser Polizei schreibt, intervenierte ihr Bruder.

Die Diskussion eskalierte: Die Männer schlugen mehrmals auf den 32-Jährigen ein und verletzten ihn dabei. Einer der Unbekannten klaute dem Geschwisterpaar zudem die Musikbox.Die Männer flüchteten in verschiedene Richtungen - einige davon fuhren mit einem roten Auto in Richtung Büsingen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas gesehen hat, soll sich unter der Telefonnummer  052 624 24 24 melden. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren