Schulzahnklinik: Christian Amsler ordnet Untersuchung an

Autor
Daniel Zinser

Wie Christian Amsler am Donnerstagabend mitteilte, hat das Erziehungsdepartement zu den Vorfällen an der Schulzahnklinik eine interne Untersuchung angeordnet.

Mit der Anordnung einer internen Untersuchung reagiert der Vorsteher des Schaffhauser Erziehungsdepartements, Christian Amsler, auf die Vorfälle in der Schaffhauser Schulzahnklinik, welche in den letzten Tagen in den Schaffhauser Medien, vor allem den Schaffhauser Nachrichten, thematisiert worden sind. In den letzten zwei Tagen, schreibt Christian Amsler in einer Medienmitteilung, seien beim Erziehungsdepartement ausserdem Hinweise eingegangen, welche die Vermutungen, ein Mitarbeiter hätte Kunden abgeworben stützen. Amsler betont weiter, es gelte grundsätzlich die Unschuldsvermutung. Die geschilderten Vorfällen müssten nun bezüglich Einhaltung der gesetzlichen Grundlagen genau überprüft werden.

Weiter schreibt Christian Amsler, dass gleichzeitig auch viele positive Meldungen zur Schulzahnklinik eintreffen. Diese leiste laut verschiedener Quellen gute Arbeit. 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren