Thayngen stimmt Abgabe der Zollstrasse zu

Autor
Radio Munot

Die Gefahrenstrasse J15, auf der es immer wieder zu Unfällen kommt, gehört bald nicht mehr dem Kanton Schaffhausen. Thayngen hat das Vorhaben, die Strasse an den Bund abzugeben, abgesegnet.

Die J15 zwischen Herblingen und Thayngen. Archivbild: Selwyn Hoffmann

Auf Anfang des neuen Jahres gibt der Kanton Schaffhausen eine Strasse an den Bund ab. Es handelt sich um die J15, die vom Zoll Thayngen-Bietingen nach Herblingen führt. Der Thaynger Gemeinderat hat der entsprechenden Vereinbarung zugestimmt, wie dieser mitteilt. Die Anliegen der Gemeinde seien in die Vereinbarung aufgenommen worden. Damit wird die Zollstrasse von der Gemeinde an den Bund abgetreten.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren