Töfffahrer nach Kollision mit Auto weggeschleudert

Autor
Schaffhauser N…

Bei einer seitlichen Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Auto in Neuhausen hat sich ein Töfffahrer verletzt. Er wollte eine Autokolonne überholen.

Der Töfffahrer hat sich unbestimmte Verletzungen zugezogen. Bild: SHPol

Zwischen einem Töff- und einem Autofahrer kam es am vergangenen Samstag zu einer heftigen Kollision. Um 15.15 Uhr fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Auto aus einem Parkplatz in die Zollstrasse als ein 51-jähriger Motorradlenker die stehende Kolonne auf der Zollstrasse in Richtung Zollamt überholte. Töff und Auto knallten seitlich-frontal zusammen und der Motorradfahrer wurde weggeschleudert. Beim Sturz zog er sich laut Schaffhauser Polizei unbestimmte Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. 

Beide Unfallfahrzeuge wurden durch ein privates Bergungsunternehmen abtransportiert. Während der Unfallaufnahme kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. (lex)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren