Das Band ist durchschnitten - Der Tunnel ist (fast) offen

Autor
Radio Munot

Ein achtjähriges Bau-Vorhaben hat kurz vor dem Jahreswechsel sein Ende gefunden. Der Galgenbucktunnel ist offiziell eröffnet - für den Verkehr freigegeben wird er allerdings erst am Freitag.

Offiziell eröffnet - aber noch nicht offiziell offen ist der Galgenbucktunnel. Bild: RM

In einer feierlichen Zeremonie ist am Mittwoch der Galgenbucktunnel offiziell eröffnet worden. Der Schaffhauser Baudirektor Martin Kessler und der Neuhauser Gemeindepräsident Stephan Rawyler durchschnitten das Band vor über hundert Gästen und Zuschauern. Damit ist der Tunnel praktisch freigegeben. Allerdings können die ersten Autos den Tunnel erst in zwei Tagen passieren. Astra-Direktor Jürg Röthlisberger zeigte sich äusserst erfreut, das Projekt nach Jahren der Planung und des Baus abschliessen zu können. Der Bau des Galgenbucktunnels hat vor acht Jahren begonnen. Vor allem die Gemeinde Neuhausen wird nun mit der Eröffnung stark vom Durchgangsverkehr entlastet.

Stimmen und Hintergründe gibt's im Audio:

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

#1

Acht Jahre Bauzeit für 1.1km Tunnel. Das ist wirklich kein Grund zum feiern.
An anderen Orten auf dieser Erde hätte man für ein ähnliches Tunnel zwölf Monate gebraucht. Das ist wirklich nur in Schaffhausen möglich. Der Astra Direktor und unsere Regierung sollen sich schämen.
Konrad Stadelmann

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren