Weiterer Act fürs «Stars in Town» bekanntgegeben: «Snow Patrol» kommt

Autor
Ralph Denzel

Die Veranstalter des Stars in Town haben einen weiteren Act bekanntgeben: Die schottische Band «Snow Patrol» wird ebenfalls beim Stars in Town auftreten.

Der Stars in Town-Donnerstag nimmt immer mehr Gestalt an. Bild: OPP

Im Sommer 2006 konnte man kaum das Radio einschalten, ohne dass man das typische Gitarrenintro, gefolgt von Gary Lightbody's melancholischem Gesang hören konnte: Die Schotten von Snow Patrol hatten gerade ihren Megahit «Chasing Cars» auf den Markt gebracht und dieser schlug richtig ein: 7.7 Millionen Mal verkaufte sich der Tonträger, gewannen 16 Plantinschallplatten und eine goldene. 

Auf Facebook teaserten jetzt die Veranstalter des Stars in Town an, dass die Band 2020 einen halt auf dem Herrenacker machen wird und dort spielen wird. Damit nimmt der Donnerstag immer mehr Formen an: So wird neben Snow Patrol auch der Brite Tom Walker auf dem Herrenacker zu Gast sein. Der Sänger, der erst mit 19 Jahren mit der Musik anfing, gewann 2019 bei den Brit Awards den Preis als «British Breakthrough Act». Seinen Durchbruch schaffte er mit seinem Song «leave a light on».

Das Stars in Town 2020 findet vom 4 bis zum 8. August auf dem Herrenacker in Schaffhausen statt.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren