«Anna Göldi»-Macher stehen vor dem Konkurs

Autor
Mark Liebenberg

Stageworks GmbH gibt auf. Die Produktionsfirma des Musicals «Anna Göldi» in Neuhausen am Rheinfall muss die Bilanz deponieren.

Das Unternehmen StageWorks GmbH, welches das Musical Anna Göldi auf die Beine stellte, muss seine Bilanz deponieren. Bild: Selwyn Hoffmann

Neuhausen am Rheinfall wird doch nicht zur Musicalstadt: die Schaffhauser Musical-Produktionsfirma Stageworks GmbH ist Pleite. In einer heute Abend verschickten Medienmitteilung gibt die Firma, die in diesem Herbst in Neuhausen am Rheinfall das Musical «Anna Göldi» produziert hat, bekannt, dass «aufgrund der geringen Ticketverkäufe, nach der Ablehnung eines noch ausstehenden Förderantrags und dem Rückzug eines potenziellen Investors sich die Stageworks GmbH gezwungen sieht, die Bilanz zu deponieren».

Auch Lohnforderungen stehen im Raum

Noch im November habe man versucht, Partner für eine neuerliche Musicalproduktion im kommenden Jahr zu finden, teilt Stageworks mit: «Trotz diesen zusätzlichen Einlagen mussten wir uns mit grösstem Bedauern eingestehen, dass nicht allen Verpflichtungen nachgekommen werden kann». Auf Anfrage der «SN» teilt die Firma schriftlich mit, dass auch die Löhne der Künstler, Musiker und der technischen Crew «nicht vollständig» ausbezahlt werden konnte. Bei der Musicalproduktion hatte von Beginn weg der Ticketverkauf gestockt. Am Ende der insgesamt 47 Vorstellungen zwischen August Oktober wurde bekannt, dass die Auslastung bei gerade mal 26 Prozent gelegen hatte. Vom Tisch ist damit auch die Idee, im kommenden Jahr erneut eine Musicalproduktion in Neuhausen zur Aufführung zu bringen. «Das wirtschaftliche Risiko einer weiteren Produktion ist aber in keiner Variante tragbar», schreibt Stageworks

 

Bei der Premiere vor viel Publikum war die Welt noch in Ordnung:

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren