Angestellter wird mit vorgehaltener Waffe bedroht

Autor
Schaffhauser N…

In der Nacht auf Mittwoch wollte ein unbekannter Täter eine Bar im grenznahen Lottstetten ausrauben. Um sein Ziel zu erreichen, drohte er einem Angestellten mit einer Schusswaffe.

Der Angestellte konnte fliehen. Symbolbild: Pixabay

Die deutsche Kriminalpolizei sucht Zeugen einer versuchten räuberischen Erpressung. Am Mittwoch gegen 2 Uhr, verliess ein Angestellter in der Industriestrasse eine Bar. Plötzlich trat ihm ein Mann mit einer Schusswaffe entgegen und forderte ihn auf, die Tür wieder aufzuschliessen. Der Angestellte rannte hierauf jedoch davon.

Personen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei, unter der Telefonnummer 0049 7761 934-500, in Verbindung zu setzten.

Der Mann soll maskiert gewesen sein, etwa 170cm gross, feste Statur und er sprach deutsch. Zur Tatzeit soll er eine dunkelblaue Jeans, schwarze Halbschuhe und eine schwarze Jacke mit einem farbigen Emblem auf dem Oberarm getragen haben. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren