Tödlicher Verkehrsunfall bei Blumberg: Autofahrer flüchtet

Autor
Schaffhauser N…

Bei Blumberg kam ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver ums Leben. Ein am Unfall beteiligter Autofahrer beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der Motorradfahrer stürzte über eine Leitplanke und verletzte sich dabei tödlich. Symbolbild: Pixabay

Am vergangenen Donnerstag kam es bei Blumberg zu einem tödlichen Unfall. Ein 25-jähriger Motorradfahrer war gegen 16.20 Uhr auf der Bundesstrasse 27 in Richtung Blumberg an der Grenze zum Kanton Schaffhausen unterwegs. Nach bisherigem Erkenntnisstand überholte er bei Riedböhringen mit hoher Geschwindigkeit hintereinander mehrere vorausfahrende Pkw. Hierbei soll ein Autofahrer in der Kolonne auf den linken Fahrstreifen ausgeschert sein, um ebenfalls zu überholen. Um einen Auffahrunfall zu verhindern, bremste der Motorradfahrer stark ab, verlor die Kontrolle über sein Motorrad, kollidierte mit einer Leitplanke und stürzte. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des verunglückten Motorradfahrers festzustellen. Der beteiligte Autofahrer hingegen fuhr einfach weiter.

Personen, die der Polizei Hinweise zum Unfallhergang oder zu dem unfallbeteiligten Pkw geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Blumberg, Tel. 0049 7702 41066, oder beim Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen, Tel. 0049 7733 9960-0, zu melden. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren