Schwerer Verkehrsunfall im Wangetal: 18-Jähriger überschlägt sich mehrfach

Autor
Schaffhauser N…

Wohl wegen zu hoher Geschwindigkeit ist im Wangental ein 18-Jähriger von der Strasse abgekommen. Sein Fahrzeug überschlug sich mehrmals. Der junge Mann wurde schwer verletzt.

Mit seinem Pkw überschlagen hat sich ein junger Autofahrer in der Nacht zum Dienstag im Wangental. Gegen 2:45 Uhr war der 18-jährige auf der L 163 von Jestetten nach Dettighofen unterwegs, als er mit seinem Subaru nach rechts von der Strasse geriet. Vermutlich war er zu schnell, so die Polizeimeldung. Laut der Feuerwehr Jestetten geriet das Auto rechts auf ein Ackergelände, wo sich der Wagen mehrfach überschlug. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Wrack befreien und einen vorbeifahrenden Autofahrer um Hilfe bitten. Er erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus nach Waldshut. Das Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden liegt bei rund 5400 Franken. (rd)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren