Wohl zu schnell unterwegs: 110'000 Franken teurer Mercedes ist jetzt Schrott

Autor
Schaffhauser N…

Drei verletzte Personen und ein Sachschoaden von rund 110‘000 Franken sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag auf der K 6154 bei Büsingen.

Der Fahrer und seine zwei Insassen mussten mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Bild: Pixabay

Ein 23-jähriger Fahrer eines hochmotorisierten Mercedes-Benz befuhr die Kreisstrasse von Büsingen nach Schaffhausen, als er kurz vor einem Waldstück in einer Kurve vermutlich infolge von zu hoher Geschwindigkeit nach rechts in den Grünstreifen fuhr. Beim Gegenlenken geriet das Fahrzeug ins Schleudern, hob ab und kam in einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer und die zwei Insassen zogen sich bei dem Unfall Verletzungen zu und wurden zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

An dem Pkw entstand Totalschaden. (rd)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren