Schwerer Unfall auf der B34

Autor
Schaffhauser N…

Zwischen Erzingen und Lauchringen kam es zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Dabei verletzten sich drei Personen schwer.

Der Rettungsdienst musste sich um drei Schwerverletzte kümmern, auch ein Rettungshelikopter war im Einsatz.

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der B34 zwischen Erzingen und Lauchringen zu einem schweren Unfall. Ein LKW-Fahrer wollte links auf einen Parkplatz abbiegen. Ein hinter dem Lkw fahrender Audi wollte de, Lastwagen in diesem Moment wohl überholen und krachte in die linke Seite des abbiegenden Lkws. Im Audi wurde der Fahrer (27 Jahre), sowie zwei Mitfahrerinnen (25, 40) schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Da das Auto bei dem Unfall teilweise unter dem Lkw eingekeilt und der Tank des Lkws beschädigt wurde, musste die Feuerwehr zur Hilfeleistung anrücken. Die Schadenshöhe ist noch nicht genauer bekannt, dürfte jedoch bei mehreren 10'000 Euro liegen. Die B34 war zwischen den beiden Orten für mehrere Stunden gesperrt. (daz) 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren