«Wir kümmern uns um das Wasser»

Autor
Rolf Fehlmann

«Wir kümmern uns um das Wasser»

Sauberes Wasser ins Haus führen und verteilen, Abwasser in die Kanalisation zurückleiten: Diese Leistung erbringen die Fachleute der Thomas Bollinger GmbH dank Installationen von bester Qualität.

Ob es um den Neubau des Badezimmers geht, um Anwendungen für die Industrie oder um das Ersetzen des Siebes im Wasserhahn – das Team von Bollinger deckt das ganze Spektrum von Sanitärarbeiten ab. Das Unternehmen betreibt Standorte in Schaffhausen und in Schleitheim. Bilder: Rolf Fehlmann

Was macht eigentlich ein Sanitärfachmann? Die Antwort ist vielschichtig: «Wir kümmern uns um das Wasser, unser wichtigstes Gut», sagt Jürg Ramsauer, Bereichsleiter Sanitär der Thomas Bollinger GmbH. «Mit unseren Installationen sorgen wir dafür, dass im Haus Wasser in Lebensmittelqualität für alle Anwendungen zur Verfügung steht. Aber auch dafür, dass gebrauchtes Wasser wieder sicher zurück ins Abwassernetz gelangt.»

Sicherheit für die Benutzer

Neben den fachgerecht ausgeführten Zu- und Ableitungen sorgen im Gebäude die richtigen Armaturen für die nötige Sicherheit. Ramsauer: «Wasser steht unter Druck und wird oftmals auf hohe Temperaturen erwärmt. Es muss in der Küche genauso sicher verfügbar sein wie in der Badewanne oder in der Dusche, bei der WC-Spülung oder für Wasch- und Geschirrspülmaschinen. Selbst draussen muss es über ein Gartenventil bezogen werden können.» Und weil das Schaffhauser Wasser viel Kalk enthält, ist laut Ramsauer eine Enthärtungsanlage für die gesamte Sanitärinstallation angezeigt. In öffentlichen Gebäuden und Industrieanlagen kommen noch weitere Medien hinzu, zum Beispiel Wasser für Feuerlöscheinrichtungen, Luftbefeuchtungsanlagen, Dampfkessel oder Laboreinrichtungen.

Verantwortung für Wasserqualität

Sanitärarbeiten erfordern deshalb nicht nur handwerkliches Geschick, hochwertiges Material und neustes technisches Wissen, sondern auch konzeptionelle und planerische Fähigkeiten. «Wir müssen die Installation unter anderem so planen, dass sich keine ‹toten› Leitungsabschnitte ergeben, in denen sich Keime sammeln und vermehren können», sagt Ramsauer. «Der Sanitärfachmann trägt eine wesentliche Verantwortung für die Qualität des Trinkwassers im Gebäude.»

 

«Wir von Bollinger machen Wasser im Haus überall zuverlässig und in bester Qualität verfügbar – schliesslich ist Wasser unser wichtigstes Gut.»

Jürg Ramsauer, Bereichsleiter Sanitär Bollinger GmbH

Persönliche Betreuung

Insgesamt arbeiten rund 30 Mitarbeitende für die Abteilung Sanitär der Thomas Bollinger GmbH. «Der Kunde profitiert von den Ressourcen und der Kompetenz einer grossen Firma», sagt Ramsauer. «Dabei sind wir so aufgestellt, dass die einzelnen Bereiche flexibel agieren können wie Kleinfirmen. Das bedeutet persönlicher Service mit gleichbleibenden Ansprechpartnern, kurze Wege und klare Verantwortlichkeiten.» Zudem seien alle Abteilungsleiter ausgebildete Sanitärmeister oder Techniker TS. Diese Beratungs- und Fachkompetenz sei entscheidend, wenn es gelte, auf der Baustelle ein Problem nachhaltig zu lösen.

Aus einer Hand

Als grösster Anbieter für Haustechnik und Gebäudehüllen im Raum Schaffhausen verfügt die Thomas Bollinger GmbH über eine hohe Fachkompetenz und bietet alle Leistungen aus einer Hand an – von der Planung über die Produktion bis zur Montage. Die Fachleute planen und koordinieren die anfallenden Arbeiten – das ist laut Ramsauer ein Riesenvorteil für den Kunden: «So bleiben die Kosten im Griff, Qualität und Termine stimmen.»

Diese Diskussion wurde geschlossen.