«Wir liefern schneller als die Grossen»

Autor
Rolf Fehlmann

«Wir liefern schneller als die Grossen»

Als einziges Sanitär- und Spenglerunternehmen in der Region Schaffhausen hat die Thomas Bollinger GmbH eine eigene Schreinerei. So bekommen Kunden Lösungen aus einer Hand.

Individualität bis ins Bad: Ein Schreiner von Bollinger montiert das auf Mass gefertigte Badezimmermöbel in der Wohnung eines Kunden. Bollinger betreibt Standorte in Schaffhausen und in Schleitheim. Bilder: Bollinger GmbH

Warum braucht eine Sanitär- und Spenglerfirma eigentlich eine eigene Schreinerei? Mit seiner Antwort zögert Peter Meier keine Sekunde: «Es kommt häufig vor, dass die Tätigkeiten des Sanitärs oder des Spenglers Hand in Hand gehen mit Schreinerarbeiten», sagt der Abteilungsleiter Schreinerei bei der Thomas Bollinger GmbH. Berührungspunkte ergäben sich beispielsweise, wenn ganze Badezimmer eingerichtet würden oder wenn der Spengler bei Umbauten Arbeiten am Dach ausführe.

Kurze Lieferfristen

«Zu den Bereichen, in denen ein kompetenter Schreiner gefragt ist, gehört unter anderem die Herstellung von Badezimmermöbeln, Einbauschränken, Türen oder WC-Trennwänden», sagt Meier. «In unserer eigenen Schreinerei fertigen wir innerhalb von zwei Wochen Möbel fürs Badezimmer, und zwar nach den individuellen Wünschen der Kundschaft. Das geschieht meistens in Zusammenhang mit einem Umbau des Badezimmers durch unsere Sanitärabteilung.» Diese Lieferfrist von zwei Wochen liege deutlich unter jener der grossen Anbieter, versichert Meier. Auch beim Austausch der Badezimmerfenster lege der Schreiner von Bollinger Hand an, sagt Meier: «Wir messen die Fenster genauestens aus, lassen sie von externen Partnern auf Mass fertigen und bauen sie anschliessend beim Kunden ein.» Die Fenster gibt es in den Ausführungen Holz, Holz und Metall sowie Kunststoff.
Zum Einsatz kommt die firmeninterne Schreinerei auch für Böden aller Art, zum Beispiel Terrassenböden; ferner für Arbeiten an Vordächern oder an Täfer im Innen- und Aussenbereich. Meier: «In jedem Fall können wir unseren Kunden dank der eigenen Schreinerei ganzheitliche Lösungen anbieten, die fachlich aufeinander abgestimmt sind.» Selbstverständlich könnten die Kunden aber auch einfach nur Schreinerleistungen beziehen, so Meier.

«Unsere Schreinerei fertigt auch für private Auftraggeber Schränke an. Dabei übernehmen wir alles: Planung, Produktion und Montage.»

Peter Meier Abteilungsleiter Schreinerei Bollinger GmbH

Einbrecher bleiben draussen

In Zusammenarbeit mit Partnerfirmen bietet die Schreinerei von Bollinger zudem durchgängige, einbruchshemmende Lösungen für Fenster und Türen an. Meier: «Der Kunde bekommt von uns vollständigen Einbruchsschutz aus einer Hand.»

Stark bei Reparaturen

Ein breit gefächerter Einsatzbereich der Schreinerei sind Anpassungs- und Reparaturarbeiten. So arbeitet Bollinger beispielsweise mit der Schaffhauser Polizei zusammen und führt vor Ort sogenannte Einbruchsreparaturen aus. «Aufgebrochene Türen und Fenster setzen wir sofort wieder so weit instand, dass sich die Liegenschaft sichern lässt», erläutert Meier. In einem zweiten Schritt unterbreite man den betroffenen Besitzern dann eine Offerte für eine ordnungsgemässe Reparatur. Liegenschaftsverwaltungen wiederum nutzen Bollingers Schreinerei für Reparaturen wie etwa das Auswechseln defekter Küchenarbeitsplatten aus Granit, Corian, Holz und Glas – eine Arbeit, die gleichermassen Kraft und Fingerspitzengefühl erfordert.

Diese Diskussion wurde geschlossen.