Sommerverlängerung auf dem Rhein

Autor
URh Schifffahr…

Sommerverlängerung auf dem Rhein

Das klare Wasser des Rheins, herbstlich gefärbte Bäume und entspanntes Treiben im Fluss: Das ist Erholung direkt vor der Haustür. Willkommen auf der schönsten Flusslandschaft Europas.

Auf der beliebtesten aller Flussstrecken Europas entdecken Passagiere der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein URh nicht nur zahlreiche Wasservögel, auch die intakte Rheinlandschaft und das klare Wasser begeistern. Im September, wenn das Licht warm und kräftig ist, leuchten die herbstlichen Bäume und glitzert das Wasser. Welch Wohltat für die Sinne! Nebst der Natur locken kulinarische Grüsse aus der Kombüse und runden die Schifffahrt zu einem Ferientag vor der Haustüre ab.

«Eine Schifffahrt auf dem Rhein ist ein Muss für den Besucher in Schaffhausen. Wir machen das ein paar Mal im Jahr und wenn die Wassertemperatur es erlaubt, schwimmen wir mit unseren Schwimmsäcken zurück. Aber auch eine gemütliche Wanderung zurück ist schön.»

User «Senol» auf Tripadvisor

Auch bei niedrigem Wasserstand im Rhein locken täglich vier Rundfahrten ab Schaffhausen, einem erholsamen Ausflug nach Diessenhofen steht nichts im Wege. Oder Sie geniessen ein Glas Wein aus dem Schaffhauser Blauburgunderland, gönnen sich ein leckeres Menü aus der Kombüse und lassen während rund 1,5 Stunden die Rheinlandschaft an sich vorbeiziehen.

Tipps für die Sommerverlängerung

Ab Schaffhausen

  • Täglich vier Rundfahrten nach Diessenhofen und zurück - rund 1,5 Stunden.
    Abfahrtszeiten: 9.10, 11.10, 13.18 und 15.18 Uhr
  • Kulinarischer Gruss aus der Kombüse geniessen: 11.10 Uhr - ab Schaffhausen; gemütliches Mittagessen auf der rund 1,5 stündigen Rundfahrt nach Diessenhofen und zurück.

Ab Stein am Rhein

  • Grosse Untersee-Rundfahrt, 2 ¼ Stunden
    11.15 Uhr ab Stein am Rhein, Umsteigen auf den Gegenkurs in Berlingen, 13.30 Uhr Landung in Stein am Rhein.
    Empfehlung: Mittagessen auf der Rückfahrt nach Stein am Rhein.
  • Ausflug zu Napoleon III : Besuch von Schloss Arenenberg ob Mannenbach inklusive Napoleonmuseum.
Diese Diskussion wurde geschlossen.