34 000 Passagiere mehr auf den Schiffen

Autor
Fabienne Meister

Der verlängerte Sommer bringt Profit.

Die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) profitierte vom verlängerten Sommer 2016. Im Vergleich zum Vorjahr konnten sie 11% mehr Fahrgäste verbuchen. Das entspricht 34 000 Passagieren mehr. Bis Ende September sind die URh-Schiffe von 349 000 Personen genutzt worden. 

Die Schiffe fahren ab dem 4. Oktober bis Saisonende - 16. Oktober - nach dem Herbstfahrplan. 

  • Ab Kreuzlingen 11.00 Uhr
  • Ab Schaffhausen 11.10 Uhr

Mehr Informationen zum Fahrplan finden Sie unter www.urh.ch.

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren