Schaffhauser Polizei: Schuss löst sich aus Pistole - zwei Personen verletzt

Schaffhauser Nachrichten | 
Lesenswert
1 Kommentar
Wie es zu dem Unfall kam, ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Symbolbild: Pixabay

Bei der Schaffhauser Polizei kam es zu einem Unglück: Beim Hantieren mit einer Dienstwaffe löste sich ein Schuss und verletzte zwei Personen.

Am Montagabend um 17.20 Uhr löste sich aus einer Dienstwaffe eines Polizisten der Schaffhauser Polizei während einer Manipulationsvornahme ein Schuss. Der hantierende Polizist verletzte sich dabei an der Hand, bei einem weiteren Anwesenden bestehe der Verdacht einer Gehörverletzung, heisst es in einer Medienmitteilung. Beide Polizisten wurden ins Spital Schaffhausen gebracht.

Weitere Details konnte die Schaffhauser Polizei auf Anfrage nicht nennen, da die Untersuchung des Vorfalls und somit auch die Informationshoheit bei der Staatsanwaltschaft Schaffhausen liege. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Kommentare (1)

Hanspeter Ringli Di 12.11.2019 - 00:04

Wie blöd mome nu sii. Üsi Polizei 😩

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren