244 Schusswaffen abgegeben

Autor
Radio Munot

Die Kantonspolizei Zürich will die Bevölkerung dazu anregen, unerwünschte Waffen und Munition abzugeben.

Symbolbild

Die Kantonspolizei Zürich will die Bevölkerung dazu anregen, unerwünschte Waffen und Munition abzugeben. Zu diesem Zweck hat sie heute in Bülach einen Aktionstag veranstaltet. Es wurden 244 Schusswaffen, 84 Hieb- und Stichwaffen und rund 200 Kilogramm Munition abgegeben. Die Gegenstände werden vernichtet. Die Polizei weist darauf hin, dass Waffen auch ausserhalb solcher Aktionstage jederzeit auf einem beliebigen Polizeiposten abgegeben werden können.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren