Fahrerflucht nach Unfall mit Velo

Autor
Radio Munot

Die Polizei bittet um Mithilfe: Nachdem ein Taxifahrer einen Radfahrer beim Überholen gestreift hatte, stürzte der Radfahrer und verletzte sich. Der Autofahrer beging Fahrerflucht.

Die Polizei sucht Zeugen.

Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen früh in Neukirch ist ein Velofahrer verletzt worden. Der 23-jährige wurde gegen 4 Uhr auf dem Weg Richtung Zentrum von einem Auto gestreift, das ihn überholte. Er musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der unbekannte Autolenker fuhr weiter, ohne sich um den Velofahrer zu kümmern. Die Kantonspolizei sucht deshalb Zeugen, wie sie in einer Mitteilung schreiben. Das Auto ist vermutlich ein silbergraues Taxi. Personen die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich beim Kantonspolizeiposten Arbon zu melden.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren