Marco Kern darf sich Ultra-Schaffhauser nennen

Autor
Radio Munot

72 Kilometer - so lange ist der Schaffhauser Marco Kern im Rahmen der Dichterpfad Trophy gelaufen. Um 17 Uhr hatte er es geschafft.

Um kurz nach 6 Uhr heute Morgen ist Kern in Stein am Rhein gestartet. Bild: Radio Munot

Der Schaffhauser Läufer Marco Kern hat sein Ziel, 72 Kilometer rennend zu absolvieren, erreicht. Im Rahmen der Dichterpfad Trophy müssen sieben Laufstrecken im Kanton Schaffhausen an einem Tag abgelaufen werden. Dabei handelt es sich um die Dichterpfade. Um kurz nach 6 Uhr heute Morgen ist Kern in Stein am Rhein gestartet. Das Ziel am Schaffhauser Lindli erreichte er um kurz nach 17 Uhr.

Ein erschöpfter, aber zufriedener Marco Kern im Interview mit Radio Munot, kurz nachdem er sein Ziel erreicht hatte: 

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren