Der FC Schaffhausen verliert gegen den FC Rapperswil-Jona mit 0:2

Autor
Pascal Oesch

Mittlerweile fünf Spiele ohne Sieg: Der FC Rapperswil-Jona schlägt den FC Schaffhausen 2:0. Hier können Sie die Partie in unserem Ticker nachlesen.

2 : 0

FC Rapperswil-Jona

41' Pedro Teixeira
90' Pedro Teixeira

FC Schaffhausen

Ticker

Schluss, aus, vorbei

Schlusspfiff im Kanton St. Gallen: Rapperswil-Jona – FC Schaffhausen 2:0. In der Nachspielzeit trifft wiederum Pedro Teixeira. zum vielumjubelten Schlussstand. Damit warten die Gäste nach wie vor auf den ersten Sieg nach der Winterpause.

Yannick Helbling muss vom Platz

Nach 79 Minuten sind Yannick Helbling die gelb-rote Karte, damit erschwert sich die Aufgabe des FCS zusätzlich.

Chancen für den FC Schaffhausen, aber kein Torerfolg

75 Minuten sind im Stadion Grünfeld gespielt. Der FC Schaffhausen versucht, die Handbremse zu lösen. Während der letzten paar Zeigerumdrehungen verzeichnete er Abschlüsse durch Tunahan Cicek und zweimal durch Paulinho – allerdings eher in ungefährlichem Masse. Nach wie vor wartet der FCS aber auf einen Torerfolg.

Keine Veränderungen in Jona

Nach einer Stunde herrscht nach wie vor Status quo am Obersee. Der FC Schaffhausen ist bemüht, den 0:1-Rückstand auszugleichen, hat aber kaum zwingende Möglichkeiten. Eben hatten die Gäste zudem Glück, denn ein Treffer Rapperswil-Jonas wurde wegen Abseits aberkannt.

Anpfiff zur zweiten Halbzeit
Schiedsrichter Erlachner hat die zweite Halbzeit angepfiffen; beide Mannschaften nehmen diese mit unveränderter Aufstellung in Angriff. Vom FC Schaffhausen ist nun eine Reaktion gefordert.
45' Halbzeit

Pause in Rapperswil-Jona: Das Heimteam führt gegen den FC Schaffhausen 1:0.

41' Tooor für Rapperswil-Jona

Und da ist es passiert: 1:0 für Rapperswil-Jona. Nach einem Ballverlust wird Pedro Teixeira steil geschickt. Allein vor FCS-Goalie Rafael Zbinden behält er die Nerven – und trifft in die tiefe Ecke zur Führung.

Kaum Chancen, kein Favorit

Nach 30 Minuten hat sich am Stand der Dinge nichts geändert; Tore gibt es bis dato keine. Weder Raperswil-Jona, noch Schaffhausen können der Begegnung ihren Stempel aufdrücken. Das Geschehen trägt sich meist im Mittelfeld zu. Chancen sind absolute Mangelware.

Anfang Hui, jetzt eher...

Eine Viertelstunde ist in Rapperswil-Jona gespielt, nach wie vor steht es 0:0. Schaffhausen zeigt sich bemüht, das Spieldiktat an sich zu reissen. Engagiert und couragiert – damit lässt sich der Auftritt bis dato umschreiben. Nach dem Anfangsfurioso geht es aber nun auf dem Rasen unweit des Zürichsees etwas ruhiger zu und her. Strafraumszenen sind rar.

Anpiff!

...rollt der Ball pünktlich im Stadion Grünfeld in Jona.

Nach der Begrüssung...

 

Wir begrüssen Sie zu unserem Ticker zum heutigen Spiel des FC Rapperswil-Jona gegen den FC Schaffhausen. Seit nunmehr vier Runden wartet der FC Schaffhausen auf einen Sieg; zuletzt gab es zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Rapperswil-Jona hat sogar seit 13 Ligapartien nicht mehr gewonnen. Deswegen möchte der FCS im Stadion Grünfeld die Negativspirale durchbrechen. Er beabsichtigt, das mit folgender Aufstellung zu tun:

Zbinden; Gonçalves, Mevlja, Jozinovic, Delli Carri; Paulinho, Pugliese, Helbling, Tranquilli; Barry, Cicek.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren