FC Schaffhausen gewinnt Testspiel gegen FC Zürich

Autor
Ralph Denzel

Der FC Schaffhausen hat sein erstes Testspiel nach der Winterpause gegen den FC Zürich mit 2:0 gewonnen.

Bild: Archiv

Heute bestritt der FC Schaffhausen sein erstes Spiel im Jahr 2018. Zu Gast war der Super-League-Club FC Zürich. Beim Kick gegen den Dritten der höchsten Schweizer Spielklasse bekamen auch die beiden neuen Testspieler der Munotstättern ihre Chance: Yannick Helbling und Stefan Omjenovic spielten von Anfang für die Gastgeber.

Diese hatten dann auch den besseren Start: Nach 12 Minuten schaffte die Mannschaft von Trainer Boris Smiljanic mit ihrer ersten Aktion gleich den ersten Treffer der Partie durch den Mittelfeldmann Hélios Sessolo. In der 26. Minute traf wieder Sessolo, nachdem der Schiedsrichter Sandro Schärrer auf Penalty entschieden hatte.

Auch im weiteren Verlauf änderte sich das Bild kaum: Die Schaffhauser lauerten auf Konter, die Züricher drängten auf den Anschlusstreffer – aber trafen nicht. Sessolo hätte in der 33. Minute sogar noch auf 3:0 erhöhen können. Sein Distanzschuss ging jedoch über die Latte.

Zur Halbzeit wechselte FC Zürich Trainer Uli Forte die gesamte Mannschaft aus, bei den Schaffhausern kam unter anderem Noah Loosli neu aufs Feld.

Ändern tat sich dadurch nicht viel. Auch in der zweiten Halbzeit blieb es ein eher dröges Spiel, mit dem letztlich besseren Ausgang für den FCS.

Das nächste Testspiel der Munotstätter findet am 13. Januar statt. Dann kommt der deutsche Viertligist «Stuttgarter Kickers». Das erste Pflichtspiel in der Challenge-League findet dann am 5. Februar in Aarau statt.

#1

Jetzt nähme mich wunder, welches Spiel der Bericherstatter gesehen hat:
„...der FC Zürich hatte Chancen im Minutentakt...“
In der 1. Halbzeit kam ein einziger Schuss aufs Tor des FCS.
„Beim Penalty hatte der FCS etwas Glück“
Meine Videoaufnahme des Spiels zeigt etwas ganz anderes: einen andern Entscheid konnte der Schiedsrichter gar nicht fällen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren