Haltestelle Lindenbuck wird weiterhin durch Linie 630 bedient

Autor
Radio Munot

Gute Nachrichten für die ÖV-Benutzer aus Langwiesen und Feuerthalen. Bei der Haltestelle Lindenbuck bleibt doch alles wie gewohnt.

Die ZVV fährt auch weiterhin zur Haltestelle Lindenbuck. Bild: Symbolbild ZVV

Der ÖV in Langwiesen soll nun doch nicht abgebaut werden. Die Bushaltestelle Lindenbuck sollte laut Plan des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) ab Dezember 2020 nicht mehr von der Linie 630 angefahren werden. Grund dafür war die Baustelle am Rheinufer, sagte Markus Hegglin, Key Account Manager von Postauto, anlässlich der gestrigen Regionalen Verkehrskonferenz Weinland. Der ZVV rechnete wegen der Baustelle mit einer Verzögerung, welche er durch das Weglassen der Haltestelle Lindenbuck wettmachen wollte. Nun habe sich gezeigt, dass die Verzögerung nicht so gravierend wie gedacht ist. Dazu kam die Kritik von der Gemeinde Feuerthalen. Deswegen habe der ZVV entschieden, die Haltestelle durch die Linie 630 weiter zu bedienen.

Mehr Infos zum Entscheid der ZVV gibts im Beitrag von Radio Munot zum Nachhören:

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren