naTHURart - Kunst entlang der Thur

Autor
Radio Munot

Im kommenden Jahr will Pro Weinland eine Kunstausstellung entlang der Thur organisieren.

Für die Werke der naTHURart werden nur Materialen aus der Thur verwendet. Bild: Radio Munot

Auf einem zwei Kilometer langen Abschnitt werden rund 20 Künstler ihre Objekte ausstellen. Diese müssen aus Materialien gefertigt sein, welche entlang der Thur zu finden sind. Insgesamt rechnet der Verband mit Kosten von 58’000 Franken, sagt Hannes Huggel von Pro Weinland auf Anfrage von Radio Munot. Knapp die Hälfte davon will der Verband mit einem Crowdfunding-Projekt finanzieren, welches am kommenden Montag gestartet wird. Unter dem Namen naTHURart soll die Ausstellung Anfang Juli 2017 eröffnet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren