Wie die Schaffhauser Polizei einen Biber nach Hause führte

Autor
Schaffhauser N…

Über diese Eskorte ins heimische Gewässer hat sich der pelzige Nager sicherlich gefreut. Die Schaffhauser Polizei begleitete einen Biber zurück in den Rhein.

Am frühen Mittwochmorgen um 03:15 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger aus Schaffhausen, dass sich ein Biber auf die Strasse verlaufen habe. Wie die Schaffhauser Polizei mitteilt, konnten die ausgerückten Polizisten dem Biber den Weg zum Rhein leuchten und diesem nach einem gemeinsamen Spaziergang einen sicheren Sprung ins kalte Nass gewähren. (bic)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren