Lieferwagen verliert während der Fahrt das Hinterrad

Schaffhauser N… | 
Lesenswert
Noch keine Kommentare
Ein Reifen ging auf Wanderschaft - zum Glück ohne grössere Folgen. Symbolbild: Pixabay

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein Lieferwagen sein Hinterrad. Dieses prallte dann gegen ein entgegenkommendes Auto. Glück im Unglück: Es kam nur zu Sachschäden.

Am Mittwoch gegen 10:45 Uhr, fuhr ein Lieferwagenfahrer mit einem beladenen Anhänger auf der Sonnenburggutstrasse in Richtung Neuhausen am Rheinfall. Auf Höhe der Kreuzung Stokarbergstrasse löste sich aus unbekannten Gründen das Hinterrad des beladenen Anhängers. Das Rad flog durch die Luft und prallte anschliessend frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Beim Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand allerdings Sachschaden. Der genaue Unfallhergang beziehungsweise die Unfallursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren