Nach langer Suche doch noch ein SP-Nachrücker gefunden

Autor
Radio Munot

Nach 10 Absagen hat die SP der Stadt Schaffhausen mit Bruno Müller doch noch ein Mitglied gefunden, welches für Jürg Tanner in den Schaffhauser Kantonsrat einziehen will.

Nach den Sommerferien wird Bruno Müller zum ersten Mal an einer Sitzung des Kantonsrats teilnehmen. Bild: Radio Munot

Bruno Müller zieht für die städtische SP in den Schaffhauser Kantonsrat ein. Er rückt für Jürg Tanner nach, bestätigt die Partei auf Anfrage von Radio Munot. Die Suche nach einem Nachrücker gestaltete sich schwierig. Zehn städtische SP-Vertreter, die vor Müller das Recht auf das Amt gehabt hätten, lehnten ab. Die besten Nicht-Gewählten der letzten Kantonsratswahlen dürfen als Erste nachrücken. Müller hatte das zwölftbeste Ergebnis. Tanner gab ursprünglich an, dass Osman Osmani für ihn nachrücken würde. Dieser hat die Wahl aus zeitlichen Gründen allerdings abgelehnt, erklärt die SP. Müller hat am 19. August seine erste Sitzung als Schaffhauser Kantonsrat.

Mehr zum neuen SP-Kantonsrat gibt es im Audio von Radio Munot

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren