Sprayer flüchten vor Polizei und verletzen zwei Beamte

Autor
Schaffhauser N…

Nachdem Sprayer bei der Grossbaustelle im Bahntal von der Polizei auf frischer Tat ertappt wurden, flüchteten sie. Bei der Fluchtaktion wurden zwei Polizisten verletzt.

Die Polizei konnte drei der vier Sprayer verhaften. Einer der Täter kam der Polizei davon.

In der Nacht auf Donnerstag erwischte die Schaffhauser Polizei vier Sprayer bei der Grossbaustelle im Bahntal auf frischer Tat beim beschmieren einer neu erbauten Betonwand. Beim Erblicken der Polizisten ergriffen die Täter auf waghalsige Art die Flucht. Trotz starkem Widerstand wurden drei der vier Personen durch verschiedene Polizeipatrouillen verhaftet. Dabei verletzten sich zwei Polizisten leicht. Ein vierter Sprayer konnte flüchten. Die Polizei bittet Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen sich zu melden. Am Tatort wurden mehrere Dutzend Spraydosen und zugehörige Utensilien sichergestellt. (daz) 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren