Polizei fahndet nach Schläger

Autor
Schaffhauser N…

Ein verletzter Mann wird am Montagmittag in der Stadt aufgegriffen. Hinweise zu einem Übergriff auf ihn kann er keine machen.

Gegenüber den Polizisten konnte der Mann keine genaueren Aussagen machen. Archivbild: Selwyn Hoffmann

Am Montagnachmittag traf ein Passant  in der Schaffhauser Buchsbaumpassage auf einen verletzten Mann. Der 49-jährige Deutsche wies eine blutende Wunde an der linken Wange auf und klagte über starke Schmerzen im Rippenbereich. Der Verletzte gab gegenüber den ausgerückten Polizei an, dass er Opfer eines Übergriffes geworden sei, konnte jedoch keine genaueren Angaben machen. Darum bittet die Schaffhauser Polizei Personen, die Hinweise zum  Vorfall machen können, sich zu melden. (daz) 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren