Feuerwerk beim Kinderfest auf dem Munot abgesagt

Autor
Ralph Denzel

Wegen eines Wetterumschwungs wird es morgen auf dem Munot kein Feuerwerk geben. Das beschlossen die Veranstalter des Kinderfests.

Im August war es noch zu trocken für das Feuerwerk. Bild: S. Hoffmann

Das Wetter spielt nicht mit: Laut Meteo Schweiz kommt morgen eine Kaltfront nach Schaffhausen, die Wind, Regen, Blitz und Donner bringen kann – aus diesem Grund wird das Kinderfeuerwerk nicht wie geplant am Freitag stattfinden. «Durch die Windböen erscheinen uns die Temperaturen nochmals kühler und unangenehmer», so Obmann Stefan Balduzzi in einer Medienmitteilung. Durch die zu erwartenden Regenschauer wäre zudem die Wiese nass, was auch «nicht unerheblich» sei.

«All diese Punkte lassen uns zum Schluss kommen, dass – auch wenn es am Abend allenfalls trocken ist, sprich nicht mehr regnet – das Ambiente für ein tolles Feuerwerk nicht gewährleistet ist.»

Aber auch am Alternativtermin am Mittwoch, 26. September ist keinen Feuerwerk möglich. Laut Meteo Schweiz wird es an diesem Tag ebenfalls ungemütlich, wenn auch trockener. Die Temperaturen sollen dann jedoch nur knapp zweistellig werden. 

Das Feuerwerk konnte im August aufgrund der Trockenheit und der hohen Brandgefahr nicht durchgeführt werden.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren