Autofahrer reisst Zaun und Holzgerüste ein

Autor
Schaffhauser N…

Aus noch unbekannten Gründen geriet gestern ein Autofahrer auf der A4 auf die Gegenfahrbahn und kam dann von der Strasse ab.

Am Unfallfahrzeug entstand erheblicher Schaden. Bild: SHPol

Gestern kurz nach 17 Uhr: Ein 59-jähriger Autofahrer ist auf der A4 von Bargen in Richtung Schaffhausen unterwegs. Auf Höhe Schweizersbild kommt er plötzlich und aus noch unbekannten Gründen über die Gegenfahrbahn von der Strasse ab. Dabei reisst er einen Zaun und diverse Holzgerüste ein. Der Wagen kommt erst nach mehreren hundert Metern zum Stillstand.

Wie die Schaffhauser Polizei schreibt, wurde der Autofahrer nicht verletzt. Am Wagen, dem Zaun und den Holzgerüsten entstand aber erheblicher Sachschaden. Das Unfallfahrzeug musste durch einen privaten Abschleppdienst abtransportiert werden. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren