Zu spät gebremst: Drei Fahrzeuge beschädigt

Autor
Ralph Denzel

Weil eine junge Autofahrerin zu spät bremste, kam es zu einer Auffahrkollision zwischen drei Personenwagen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand erheblicher Sachschaden.

An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Bild: SH-Pol

Am Dienstag lenkte eine 25-jährige Frau ihr Auto vom Kreisverkehrsplatz Ebnat herkommen auf der Ebnatstrasse in Richtung Herblingen. Dabei bemerkte sie zu spät, dass zwei Fahrzeuge vor ihr auf der Fahrbahn standen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zu einem Auffahrunfall, bei dem es zu Sachschaden an allen drei Fahrzeugen kam. Verletzt wurde dabei niemand.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren