SUV landet auf der Seite nach Alleinunfall in Dörflingen

Schaffhauser N… | 
Noch keine Kommentare

Am frühen Freitagmorgen in Dörflingen gerät ein Geländewagen ins Schleudern. Ein Beifahrer wurde mittelschwer verletzt.

Um ca. 07:15 Uhr am Freitag fuhr ein 28-jähriger Autofahrer mit einem leeren Sachentransportanhänger auf der Gennersbrunnerstrasse von Dörflingen Richtung Herblingen. Aufgrund der vereisten Fahrbahn geriet das Fahrzeug bei der Linkskurve, Höhe Gichbüel, ins Schleudern. Dabei überquerte das Auto die Gegenfahrbahn, drehte sich über das angrenzende Wiesenbord und kam auf der linken Seite zum Stillstand auf der Strasse.

Bei diesem Unfall wurde der Beifahrer mittelschwer verletzt und durch einen Rettungswagen ins Spital gebracht. Der total beschädigte SUV wurde durch eine private Bergungsfirma abtransportiert. Nach dem Unfall war die Gennersbrunnerstrasse bis um 09:00 Uhr durch die Feuerwehr Dörflingen gesperrt. Eine Umleitung war signalisiert. (bic)

Kommentare (0)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren