Weihnachtsdeko verursacht Brand in Thayngen

Autor
Schaffhauser N…

In einer Mietwohnung in Thayngen hat es am Dienstagabend gebrannt. Schuld ist wohl eine elektrische Weihnachtsbeleuchtung. Verletzt wurde beim Brand niemand.

Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden. Bild: SHPol

Als ein Thaynger am Dienstagabend gegen 18 Uhr nach Hause gekommen ist, stellte er dicken Rauch in seiner Wohnung fest. Es gelang ihm, das Glutnest selbstständig zu löschen und die Wohnung zu lüften. Anschliessende informierte er die Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei. 

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, steht aufgrund erster Erkenntnissen eine technische Brandursache bei einer Weihnachtsbeleuchtung oder deren Elektroanschlüssen im Vordergrund. Die genauen Gründe und die Höhe des Sachschadens seine jedoch noch Gegenstand laufender Ermittlungen. Verletzt wurde beim Brand niemand und das Mehrfamilienhaus musste auch nicht evakuiert werden. (lex)

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren