Wohnungsbrand in Neuhausen: Hoher Sachschaden

Autor
Schaffhauser N…

Das ist kein guter Jahresausklang: In Neuhausen ist nach einem Brand eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus unbewohnbar. Die Brandursache ist noch nicht klar.

Verletzt wurde bei dem Brand zum Glück niemand. Bild: RD

Am Montagabend ging bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung über eine sehr starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Klettgauerstrasse in Neuhausen am Rheinfall ein. Durch die ausgerückten Polizisten der Schaffhauser Polizei konnte der Wohnungsbrand mit Feuerlöschern erfolgreich bekämpft werden. Die ebenfalls ausgerückte Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall konnte den Brand anschliessend vollends löschen und die betroffene Wohnung auslüften.

Der Wohnungsmieter war zum Zeitpunkt des Brandausbruches ausser Haus. Ein unmittelbarer Nachbar im Mehrfamilienhaus musste aufgrund der Rauchentwicklung evakuiert werden, konnte aber wenig später wieder in seine Wohnung zurückkehren.

In der betroffenen Wohnung entstand hoher Sachschaden und ist derzeit nicht bewohnbar. Die Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Zur Bewältigung dieses Brandereignisses standen nebst der Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall auch der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen sowie die Feuerpolizei des Kantons Schaffhausen im Einsatz. (rd)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Ja
Nein

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren